Sonntag, 15. Februar 2015

Meine Eiskönigin - nur ohne Eis....


Der Schnee glänzt weiß auf den Bergen heut' Nacht, keine Spuren sind zu sehen.
Ein einsames Königreich, und ich bin die Königin.
Der Wind, er heult so wie der Sturm ganz tief in mir.
Es zu kontrollieren, ich hab' es versucht.
Lass' sie nicht rein! Lass' sie nicht sehen wie du bist. Nein! Das darf niemals geschehen.
Du darfst nichts fühlen, zeig' ihnen nicht dein wahres ich!
Ich lass' los, lass' jetzt los.
Die Kraft sie ist grenzenlos.
(Lass jetzt los - Die Eiskönigin)



Hach... irgendwie sind wir ja doch ein Stück selbst schuld, dass unsere Kinder nichts anderes mehr im Kopf haben außer die Eiskönigin....  Aber ich muss zugben, dass ich auch den Film liebe... 
Erinnert mich an meine 'Arielle'-Kindheit :-) Was war ich verrückt nach Arielle, Fabius und Sebastian.
Und auch auf die Gefahr hin, dass meine Tochter eine von Tausend 'Elsas' an Karneval sein wird... ich konnte ihr den Wunsch einfach nicht abschlagen. 
Manche Menschen sind es einfach wert, dass man für sie schmilzt ;-)




Zugegebenermaßen bin ich allerdings froh, dass ich erst mal ein Jahr lang keinen Pailletten-Stoff mehr vernähen muss. Was war ich genervt. Ständig ist mir die Nadel verklebt und ich musste sie säubern. Wenn jemand Tipps und Tricks kennt. Gerne her damit :-)


Der Schnitt ist übrigens die Burgprinzessin von Burda. Die Ärmel hab ich allerdings selbst gebastelt und die Schleppe ('Maaaaaama, wann ist die Schleppe endlich feeeeeertig?' - mir klingt es noch immer in den Ohren) habe ich - da ich glaube, dass der Stoff nicht ewig halten wird - mit Druckknöpfen befestigt. Sieht eigentlich gar nicht so schlecht aus.



In diesem Sinne wünsche ich euch ganz viel Spaß beim Verkleiden, Rollen Spielen und beim sich einfach Freuen!

Den Beitrag schicke ich jetzt erst mal zu den Blogpartys der Woche.

Eure 
Mrs.Jones

Kommentare:

  1. Wunderschön, auch wenn sie eine von tausenden Elsas sein wird, wird sie sich hervorheben😉

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde dein Elsa-Kostüm total schön! Es gibt in der Tat in diesem Jahr viele viele Elsas... wen wunderts? ... aber jedes selbst genähte Elsa-Kostüm ist einzigartig. Das ist doch schön, oder?
    Mein Elsa-Kostüm ist (krankheitsbedingt) nun auch endlich fertig geworden und ich kann es endlich morgen zeigen. Deiner Maus wünsche ich, dass die lange Schleppe ganz viele Verkleidungstage noch durchhält :-)
    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  3. Wow .. ist das toll geworden. Eine wirklich schöne Elsa. Da kann meine Nicht-Elsa-Prinzessinn nicht ganz mithalten - zumindest nicht vom Aufwand ;-)
    Ich finde die Zierstiche übrigens total toll und glaube,dass ich mir das für das nächste Prinzessinnenkostüm abgucken muss :-)

    LG
    Florentine

    AntwortenLöschen
  4. Ein wunderwunderschönes Kostüm hast Du da genäht!
    Und jetzt habe sogar ich geschnallt, dass "Elsa" kein Schnitt ist, sondern die Hauptperson in der Eiskönigin... :o)

    So ist das halt, wenn man (große!) Jungs hat!

    Liebe Grüße,
    Marlies

    AntwortenLöschen
  5. Ein tolles Kostüm und genau wie im Film!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen