Freitag, 29. August 2014

Lust auf Meer??!!!

Nachdem ich noch immer von der Apfel-Elodie restlos begeistert, und von eurem tollen Zuspruch total motiviert bin... ...dachte ich mir, dass ich jetzt noch ganz ganz schnell, bevor der Sommer vorbei ist eine zweite Elodie nähen werde.
Und wie es der Zufall will fiel mir dann mein wohl gehütetes Rest-Schätzen an Hanse-Herzen von Nikiko in die Hände. Betend, dass es doch bitte, bitte noch reichen wird - und die Anker am Ende trotzdem alle nach unten zeigen :-)
Anscheinend wurde ich erhört (Jetzt mal OT: habt ihr schon mal geschaut wieviele Schutzpatrone es für den Beruf 'Schneider' gibt? Ne Menge! Man könnte doch glatt vermuten, dass es daran liegt, dass Nahtauftrenner immer nur dann aufzufinden sind, wenn die Naht völlig ok ist, dass Nähmaschinen gerne nachts, kurz vor Vollendung des Werkes ein Eigenleben entwickeln, oder dass man mal wieder in aller Euphorie vergessen hat die Kapuze gegengleich zuzuschneiden... nun gut zurück zum Thema) Damit man nicht so von den ganzen Herzen und Ankern erschlagen wird hab ich das ganze mit dem kleinen Pedro von der Astrokatze aufgelockert! Ich habe den Stoff jetzt schon so oft vernäht und kombiniert und hab mich einfach noch nicht satt gesehen. Definitiv eine gute Kaufentscheidung. Aber seht selbst:
So. Damit jetzt ab zu diversen Sammelseiten ;-)

Kommentare:

  1. Schönes Sommerkleid hast du da genäht. Und wie wundervoll es fliegt wenn man sich so dreht. Das lieben die Kinder doch so! Tolle Bilder.
    Lieben Gruß von Katharina

    AntwortenLöschen
  2. Die Kombi der Stoffe ist klasse. Ich liebe diese maritimen Dinge ja auch sehr und ein Ankerstöffchen liegt auch bei mir schon im Schrank.

    Gruß
    Llewella

    AntwortenLöschen
  3. Diese Elodie sieht so zauberhaft aus, ein wunderschönes Sommerkleid, schade das es in diesem Sommer nicht so schön warm ist, aber mit dem Shirt drunter gut tragbar.
    Ein sehr schöner Stoff und in Jersey genäht auch eine gute Idee.

    LG

    moni

    AntwortenLöschen